Plazentakunst

„Öffne Deine Augen für die Schönheit der Welt. Öffne Deinen Verstand für die Wunder des Lebens. Öffne Dein Herz für die, die Dich lieben.“

 

 

Plazentakunst

Die Plazenta, auch Mutterkuchen genannt, ist der Lebensbaum jedes Menschen. Sie ist ein fantastisches Organ, über das man nur wenig weiß.

Die Plazenta nährt uns 9 Monate lang im Mutterleib und arbeitet auf Höchstleistung. Bezeichnend für das alte Wissen, wie lebensnotwendig dieser Kuchen die ersten neun Monate unseres Werdens war und ist, sind die vielen Rituale, welche sich rund um die Plazenta drehen.

Plazentaabdruck:

Es wird ein Keilrahmen ausgewählt und gestaltet. Nach Absprache bereite ich den Keilrahmen vor oder er kann auch unter meiner Begleitung selbst gestaltet werden.

Anschließend wird die mit Farbe eingepinselte Plazenta auf den Keilrahmen gepresst. Es wird die Seite genommen, welche dem Kind zugewandt war. Auf diesem Abdruck kann man feine Verästelungen der Plazenta sehen, die den Anschein einer Baumkrone erwecken. Der Abdruck der Nabelschnur wirkt dann wie der Stamm des Baumes. Bei diesem Prozess kannst Du viele Eindrücke um Dein Geburtserlebnis verarbeiten und auch verankern. Du hast so eine bleibende Erinnerung für Dich oder Dein Kind an Eure erste Liebesbeziehung.

Kosten:  Ich unterbreite im Vorfeld ein individuelles Angebot. 

 

Eine Plazentabild entsteht, eine Bildergeschichte………

Die Keilrahmengröße wird ausgewählt, grundiert und mit z.B. Spachtelmasse bearbeitet.


 

 

 

 

 

 

 

Hier werden einige Rindenstücke eingearbeitet.

 


Die Hintergrundfarbe wird nach der Trockenzeit aufgetragen.


Mit Silberglimmer und Goldspray bekommt das Bild noch einen edlen Touch. Kleine Bergkristalle werden noch aufgeklebt.


So, nun ist es soweit…… Die Plazenta wird nun zurechtgerückt  und wir sind total fasziniert von diesem wundervollen Organ, welches unsere Kinder 9 Monate im Mutterleib ernährt.


Nach gründlichem Abwägen (gar nicht so einfach) wird eine braune Farbe für den Druck ausgewählt. Sie symbolisiert in diesem Fall die Erdung und passt ganz gut zum Charakter des geborenen Kindes ;-)).


Zuerst probieren wir einen Probedruck auf Papier um festzustellen, ob der Farbauftrag passt.


Wow!!!!!


Voller Vorfreude auf das Ergebnis wagen wir den Druck auf den vorbereiteten Keilrahmen. Wir sind beide ziemlich gerührt über  das Ergebnis und bestaunen die zarten Verästelungen.


Einfach wunderschön und eine bleibende Erinnerung an die Schwangerschaft und Geburt.

Vielen lieben Dank, Anita!